• Vorerst vorletzter Tag

    Wir sind heute früh aus derb Schlafsäcken trotz regnerischer Nacht und packten die nassen Zelte, mitsamt der gefühlt halben, frisch gemähte Wiese in den Schorsch und machen uns auf nach Inverness. Hier wollten wir Delphine gucken. Aber Stopp! Erst mal an einem supernetten, super teuren Cafe erst einmal selbigen genießen! Frisch gestärkt ging es Richtung Westen. Bei Regen merkte man den Schorsch die müssen Glieder und kaputte Vorderachse an, sodass wir es gemächlicher angefangen sind. Immerhin hat der alte Herr uns nun treu über 3.000 km kutschiert. Am heissen Spot für dolphin watching angeklagt war der erste Bootsmann ausgebucht. Bei…

  • Tag 8

    Spät in der Nacht (oder früh morgens) können weite doch etwas nächtigen. Aufgrund der Horror-Nacht kamen wir später aus den Federn und genossen, o Wunder, ein gutes Frühstück bei Trockenheit. Kurz vor der Abfahrt stellten die Passaratis fest, dass eine…

  • Tag 8

    Spät in der Nacht (oder früh morgens) können weite doch etwas nächtigen. Aufgrund der Horror-Nacht kamen wir später aus den Federn und genossen, o Wunder, ein gutes Frühstück bei Trockenheit. Kurz vor der Abfahrt stellten die Passaratis fest, dass eine…

  • Tag 8

    Spät in der Nacht (oder früh morgens) können wir doch etwas nächtigen. Aufgrund der Horror-Nacht kamen wir später aus den Federn und genossen, o Wunder, ein gutes Frühstück bei Trockenheit. Kurz vor der Abfahrt stellten die Passaratis fest, dass eine…

  • Tag 8

    Spät in der Nacht (oder früh morgens) können weite doch etwas nächtigen. Aufgrund der Horror-Nacht kamen wir später aus den Federn und genossen, o Wunder, ein gutes Frühstück bei Trockenheit. Kurz vor der Abfahrt stellten die Passaratis fest, dass eine…

  • Tag 7

    Leider mussten wir diesen großartigen Spot wieder verlassen. Wir sollten ja schließlich heute weiter Richtung Norden und eine weitere Passstrasse mit großartiger Sicht und hervorragenden Scones finden und fahren. Aber wir nutzen den Sonnenschein und den schönen Ort um zusammen…

  • Tag 6

    Beim Aufbruch wurde das Team der Golf Boys noch mit einem handgemalten Bild für deren charity Partner überrascht.Nach einem schnellen Kaffee brechen wir unsere Zelle ab und folgen den Tipp von Philipa zu einem naheliegenden Café. Ein Kleinod! The Ladies…

  • Tag 5

    Nach der Party rücken wir früh ab, um am Strand ein Käffchen zu zelebrieren und gestärkt einige Foto Aufgaben bei Sonnenschein in atemberaubender Landschaft zu erfüllen. Leider nerven einige Gespräche anderer Teams, welche sich über Tricks bei den Challenges unterhalten.…